Spenden für Esel in der Schweiz

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende, Esel aus schlechter Haltung zu retten!

«Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinaus gibt, geht nicht verloren.»     Albert Schweizer

Im Namen der Eselmüller-Stiftung möchten wir uns bereits im Voraus für Ihre Spende bedanken. Die Eselmüller-Stiftung ist als gemeinnützige Organisation aner­kannt, deshalb kommt jeder Franken Ihrer Spende den Tieren in der Schweiz zugute. Und natürlich können Sie Ihre Spende von der Steuer absetzen.

Mit E-Banking oder Twint spenden!

Mit E-Banking spenden!
QR Code mit der Bank App scannen
Betrag einsetzen und Spende bestätigen

Mit TWINT spenden!
QR Code mit TWINT App scannen
Betrag einsetzen und Spende bestätigen

IBAN: CH38 0631 3640 3364 4467 7 - Bernerland Bank AG - 3454 Sumiswald
Eselmüller-Stiftung - Eggen 16 - 3365 Grasswil

Projekte unterstützen

Sie unterstützen ein von Ihnen ausgesuchtes Projekt im Rahmen der Eselmüller-Stiftung. Wir informieren Sie germe über offene Vorhaben!

Werden Sie Eselpatin/Eselpate

Patenschaft für einen Esel unserer Stiftung
Wie werden Sie Eselpatin / Eselpate, suchen Sie sich Ihren Patenesel selber aus. Sie erhalten nach Begleichung des Betrages von Fr. 250.-- pro Jahr, ein Bild mit dem Namen des Tieres. Selbstverständlich kann eine Patenschaft jährlich verlängert werden. Sie können Ihren Patenesel jederzeit besuchen. 

 

Trauerspende für die Esel

«In Gedenken Gutes tun» – den Eseln helfen, das wünschen sich viele Verstorbene Eselfreunde, zu Lebzeiten oder auch die Hinterbliebenen. Mit einer Trauerspende an die Eselmüller-Stiftung setzen Sie ein besonderes Zeichen und zeigen sich gleichzeitig solidarisch mit den Eseln in der Schweiz die in Not geraten sind.
 
Anstelle von Blumenspenden wäre es im Sinne von: (Vorname + Name des Verstorbenen) eine Spende an die Eselmüller-Stiftung zu tätigen.

Spendenkonto: IBAN: CH38 0631 3640 3664 4467 7, Bernerland Bank AG, 3454 Sumiswald, Eselmüller-Stiftung
Vermerk: Trauerfall «Vorname + Name der verstorbenen Person»

  • Bitte informieren Sie uns, damit wir die Trauerspende richtig zuordnen können: Wir benötigen Name und Adresse der verstorbenen Person, um sie, falls bei uns registriert, in unserer Datei löschen zu können.
  • Bitte teilen Sie uns auch die Adresse der Trauerfamilie mit, damit wir Ihnen eine Übersicht der eingegangenen Spenden zustellen können.
  • Geben Sie in der Todesanzeige das Spendenkonto Eselmüller-Stiftung an, zusammen mit dem Vermerk: «im Gedenken an (Name des/der Verstorbenen)»

Legate - Erbeinsetzungen

Mit einem Legat oder einer Erbeinsetzung können Sie über die Lebenszeit hinaus bestimmen, wie Ihr Vermögen verwendet wird oder wo es seinen Hufabdruck hinterlassen darf. Eine solche Entscheidung ist sehr persönlich und verlangt grosses Vertrauen, in diejenigen Menschen einer Organisation, welche Ihr Vermächtnis nachher umsetzen soll. Wir laden Sie ein, diesbezüglich unsere Stiftungsrätin Edith Müller zu kontaktieren: tierschutz(at)eselmuellerstiftung.ch. Sie steht Ihnen gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Es würde uns freuen, Ihr Vertrauen gewinnen zu können.