Eselmüller-Stiftung

Gib das, was dir wichtig ist, nicht auf, nur weil es nicht einfach ist!      Albert Einstein

Sinn und Zweck der Stiftung ist es, im Bewusstsein der Verantwortung, welche die Menschen für ihre Tiere als ihre Mitgeschöpfe tragen, die Würde und das Wohlergehen von Eseln, aber auch anderen Equiden, zu schützen und die artgerechte Haltung und den verantwortungsbewussten und schonenden Umgang mit Esel zu fördern. Dieser Zweck soll insbesondere erreicht werden: Durch den Aufbau eines Netzes von Eselbotschaftern, die in Tierschutzfällen oder auf Anfrage von Eselhaltern und Tierschutzbehörden unentgeltlich beigezogen werden können, durch die Aufnahme und Weitervermittlung von Eseln, für die eine neue tiergerechte Bleibe gesucht werden muss, und durch die Aufklärung der Bevölkerung über den artgemässen Umgang mit Eseln. Die Stiftung arbeitet dabei mit den für den Tierschutz zuständigen Behörden und mit Tierschutzorganisationen zusammen.

Stiftungsrat der Eselmüller-Stiftung 

Margrit Müller Wyss
Edith Müller
Claude Zufferey
Oliver Gerber
Wolfgang Müller